Mautgebühren in Österreich zum 1. Januar 2018 gestiegen

In Österreich sind die Mautsätze zum 1. Januar 2018 sowohl auf dem allgemeinen Autobahnnetz als auch auf den sogenannten Sonderstrecken gestiegen. Hier finden Sie sowohl die fahrleistungsabhängige Maut für Kfz über 3,5 Tonnen zulässigen Gesamtgewichtes als auch die fahrleistungsabhängige Maut inklusive der Zuschläge für Luftverschmutzung und Lärmbelastung für Kfz über 3,5 Tonnen zulässigen Gesamtgewichtes.

Zurück