Kooperationspartner der AMÖ

DAK-Gesundheit

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Die AMÖ und die DAK-Gesundheit haben ihre seit 2017 bestehende Kooperation mit Leben gefüllt. Bereits bei der AMÖ-Jahrestagung 2018 in Papenburg und zuletzt bei der J'AMÖ-Tagung 2019 in Dresden waren DAK-Expertinnen und Experten unsere Gäste und informierten u.a. über krankheitsbedingte Ausfälle, Personalbindung und Personalmotivation.

Sie sind AMÖ-Mitgliedsunternehmen und haben Interesse? Melden Sie sich am besten sofort im geschlossenen AMÖ-Mitgliederbereich an, klicken Sie im Bereich Informationen und Service auf "Kooperation mit der DAK-Gesundheit", und von dort weiter auf das Angebot der DAK-Gesundheit für Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber der Möbelspedition und Logistik.

Sie sind AMÖ-Mitgliedsunternehmen und benötigen eine Beratung? Wir haben den direkten Draht! DAK-Experte Martin Goedde steht Ihnen gerne für eine kostenlose Beratung zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement und zur Betrieblichen Gesundheitsförderung telefonisch unter 089 25 54 93 61 101 bzw. 0162 25 35 092 sowie per E-Mail an martin.goedde@dak.de zur Verfügung. Wo Sie oder Ihre Beschäftigten versichert sind, spielt dabei keine Rolle.

Übrigens: Auch Unternehmen der Möbelspedition und Logistik, die noch kein Mitglied der AMÖ sind, können hiervon profitieren. Zögern Sie nicht, uns anszusprechen!

Moverscan

 

Keine Besichtigung des Umzugs notwendig

Durch eine gezielte Beantwortung der Abfrage der entscheidenden Parameter in Verbindung mit Handyfotos der Räumlichkeiten und der Anfahrtssituation erstellt der Kunde mit Moverscan in 15-30 Minuten ein aussagekräftiges Profil des durchzuführenden Umzugs. Auf dieser Basis kann der Spediteur ein verbindliches Umzugs-Angebot erstellen. Weder Kunde noch Spediteur müssen dazu einen persönlichen Termin vor Ort vereinbaren. Das bringt dem Kunden mehr Bequemlichkeit. Der Spediteur spart Zeit und Kosten. Die AMÖ hat die Technologie exklusiv für ihre Mitgliedsunternehmen im Rahmen eines Kooperationsvertrages mit der  Denkpark GmbH, die Moverscan entwickelt hat, bis Ende 2018 gesichert.
www.moverscan.de

KRAVAG

 

Branchenspezifische Lösungen

Mit der KRAVAG hat die AMÖ einen kompetenten und erfahrenen Partner an ihrer Seite - ein Pluspunkt für das gesamte Gewerbe. Um den AMÖ-Mitgliedsunternehmen perspektivische Versicherungsprodukte anbieten zu können, erarbeitet die AMÖ mit ihrem langjährigen Partner branchenspezifische Lösungen für die Möbelspedition. Hierbei werden Lösungen angeboten, mit denen sich die AMÖ-Betriebe umfassend gegen typische betriebliche Risiken absichern können. Ein Beispiel dafür ist die AMÖ-KLP - die Versicherungslösung der KRAVAG exklusiv für unsere AMÖ-Möbelspediteure.

Roldorent

Marktführer im Bereich nachhaltiges Umzugsmaterial

RoldoRent ist auf die Vermietung von nachhaltigem und professionellem Equipment für Umzüge und andere logistische Projekte im gewerblichen Bereich spezialisiert. Ordner, Bücher, Computer und sogar komplette Läger werden übersichtlich und schnell eingepackt. Die Boxen sind stapelbar und die rollenden Regalsysteme sind schachtel- bzw. nestbar.