Die J’AMÖ: Unser Nachwuchs in den Möbelspeditionen

Die J'AMÖ ist ein informeller Kreis von jungen Unternehmerinnen und Unternehmern sowie Angestellten aus den Mitgliedsunternehmen der AMÖ. Der Umgangston ist locker, auf das förmliche „Sie" wird bewusst verzichtet. Eine Altersgrenze gibt es nicht. Jung ist, wer sich jung fühlt! Die nächste J'AMÖ-Tagung findet vom 18. bis 20. Juni 2021 in Köln und Brühl statt. Das dort für das Jahr 2020 geplante Treffen musste Corona-bedingt leider abgesagt werden. Unsere Planungen gelten unter Vorbehalt auf fürs nächste Jahr. Was wir geplant hatten und wer eigenen Angaben zufolge als Sponsor auch 2021 an Bord sein will, findet Ihr hier.

Die Mitglieder der J´AMÖ treffen sich in aller Regel:

  • zu ihrer jährlichen J’AMÖ-Tagung an regelmäßig wechselnden Orten (zuletzt 2019 in Dresden)
  • im Rahmen der AMÖ-Jahrestagung,
  • auf der jährlich stattfindenden Europäischen Tagung, an der junge Möbelspediteure aus fast allen europäischen Staaten teilnehmen (Young Movers Conference)

Durch die Vielfalt der Veranstaltungen haben alle Juniorinnen und Junioren die Chance, zumindest einmal pro Jahr an einem der Treffen teilzunehmen. Bei den Treffen knüpfen und vertiefen die J‘AMÖ Kontakte, tauschen Erfahrungen und allgemeinen Informationen aus, diskutieren aktuelle und zukünftige Entwicklungen in der Möbelspedition und wachsen so in die Verbandsarbeit hinein. Darüber gibt es eine J’AMÖ-Gruppe auf Facebook. Hier findet man die Kontaktdaten der Mitglieder der J’AMÖ und kann sich schnell und einfach austauschen.

Die gemeinsamen Aktivitäten und die Weiterentwicklung der J’AMÖ werden durch den J’AMÖ-Vorstand koordiniert. Aktuell gehören ihm Maurice Henk (Henk International, Düsseldorf), Yvonne Tögel (Gebr. Roggendorf GmbH, Köln), Anna-Lena Dentzer (Hartmann International, Paderborn), Lukas Brüggemann (Umzug Hitzke GmbH Co. KG, Soest) und Alexander Kiefer (Frey & Klein Internationale Spedition GmbH, Ohlweiler/Simmern) an.

Die AMÖ-Geschäftsstelle unterstützt die J’AMÖ tatkräftig – unter anderem durch die Übernahme der organisatorischen Verantwortung im Zusammenhang mit der Veranstaltung gemeinsamer Treffen.

Du willst teilhaben oder die J’AMÖ als Sponsor unterstützen? J’AMÖ-Organisator Daniel Waldschik freut sich auf deinen Anruf unter 06190-989817 oder per E-Mail an waldschik@amoe.de.