"Mitarbeiter finden und binden"

Ort: Webinar

Aufgrund der aktuellen Situation verändern sich die Lebens- und Arbeitssituationen von Arbeitnehmern maßgeblich. Gesundheit, individuelle Konsumwünsche und eine Vorsorge fürs Alter sind aus privaten Einkommensquellen immer schwerer zu leisten und unter einen Hut zu bringen. Die AMÖ-Mitgliedsunternehmen als Arbeitgeber stehen dabei mit ihren betrieblichen Leistungen für den Arbeitnehmer im Mittelpunkt.

Für den Arbeitnehmer sind Benefits, moderne Arbeitszeitmodelle und eine echte Altersversorgung wichtige Bausteine der sozialen Absicherung. Dabei sind die einfache und kostenminimale Bereitstellung und Umsetzung wichtiger denn je.

In unserem AMÖ-Webinar „Mitarbeiter finden und binden“, das wir gemeinsam mit unserem korporativen Mitglied, der Vierhaus Lohnkostenmanagement GmbH anbieten, möchten wir allen interessierten Mitgliedsunternehmen zeigen, wie sie ihre Mitarbeiter enger an das Unternehmen binden und so einen Wettbewerbsvorteil gegenüber ihren Mitbewerbern erlangen können.

Ziel unserer praktischen Hilfe: AMÖ-Mitgliedsunternehmen zum echten „Mitarbeitermagnet“ machen. Das strahlt auch auf deren Attraktivität als Arbeitgeber auf dem Arbeitsmarkt aus, sodass es zukünftig für sie schneller und leichter wird, die offenen Stellen mit den besten Mitarbeitern zu besetzen.

Wie das alles funktioniert und gleichzeitig auch Personalkosten im Unternehmen durch gezielte Maßnahmen geschont werden können, zeigt Rechtsanwalt Maximilian Vierhaus in seinem praxisnahen Vortrag.

Die Webinare am 17. November und am 19. November, die Sie im Anmeldeformular über den Pfeil unter „Terminauswahl“ wählen können, starten jeweils um 11 Uhr und dauern ca. 20 Minuten. Danach besteht ausreichend Zeit Fragen an unseren Experten zu stellen.

Zur Anmeldung nutzen Sie diesen Link: www.edudip.com/de/webinar/mitarbeiter-finden-und-binden/492962

Die Plätze sind zunächst auf jeweils 20 Teilnehmende pro Termin beschränkt, weshalb wir um vorherige Anmeldung bitten. Sollte nach der Anmeldung festgestellt werden, dass der Termin nicht wahrgenommen werden kann, bitten wir darum, sich vom Webinar abzumelden, damit der Platz weitervergeben werden kann.

Technische Hinweise

Das Webinar wird mittels der Webinar-Software edudip durchgeführt. Die Software edudip muss nicht als Programm installiert werden, sondern wird über die aktuellen Browser aufgerufen. Wir empfehlen Firefox, Chrome oder Edge, die bei unseren Tests allesamt problemlos funktionierten. Es ist auch möglich, sich über ein mobiles Endgerät zuzuschalten (Notebook, Tablet, Smartphone).

Eine Mikrofon- und Kamerafunktion des für die Teilnahme ausgewählten Gerätes ist nicht erforderlich, da Ihre Fragen ganz einfach mittels Chat gestellt werden können. Technische Zugangsrestriktionen wegen der Hardware sollten daher ausgeschlossen sein.

Zurück