Lagerverträge mit Geschäftskunden

Bei Verträgen mit Geschäftskunden hat der Lagerhalter größere Gestaltungsmöglichkeiten als im Bereich der Verbraucherverträge. Diesem Umstand wurde im Rahmen der Überarbeitung des Lagervertrages und der Allgemeinen Lagerbedingungen des Deutschen Möbeltransports (ALB) Rechnung getragen. Beide Muster wurden 2014 einer strengen Prüfung unterzogen und grundlegend überarbeitet. Die ALB wurden 2016 nach dem Abschluss der Verhandlungen zu den ADSp 2017 erneut überarbeitet. Ihr Anwendungsbereich beschränkt sich auf Lagerungen von Umzugsgut von Geschäftskunden. Überschneidungen mit den ADSp 2017 wurden hierdurch ausgeräumt und die für Geschäftskunden abweichenden Gestaltungsmöglichkeiten im Lagerrecht sinnvoll genutzt.